Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Herzlich Willkommen bei der Deutschen Kinderhospizakademie

Der Deutsche Kinderhospizverein veranstaltet Seminare, Workshops und Begegnungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung, ihre Eltern, Geschwister und Familien, Seminare für ehren- und hauptamtlich in der Kinder- und Jugendhospizarbeit Tätige, Lehrer/innen und Menschen in pädagogischen Berufen sowie alle, die sich für die Kinder- und Jugendhospizarbeit interessieren.

Die Deutsche Kinderhospizakademie verzichtet bewusst auf ein eigenes Bildungshaus, um ihre Angebote bundesweit und nah an den Wohnorten der Familien anbieten zu können.

Die Angebote finanzieren sich überwiegend aus Spenden und durch Fördermittel von Stiftungen.

Bitte klicken Sie auf das Thema, Sie werden dann automatisch weitergeleitet.

  1. Die Grundsätze unserer Arbeit
  2. Veranstaltungen 2016
  3. Deutsches Kinderhospizforum
  4. Fachtagungen
  5. Projekte
  6. Ansprechpartner/innen
  7. Teilnahmebedingungen
  8. Bildergalerien
  9. Terminvorschau 2017
  10. Häufig gestellte Fragen

weiter...

 

Das Jahresprogrammheft der Deutschen Kinderhospizakademie als pdf zum Download

 
 

Stellenausschreibung der stellvertretenden Akademieleitung mit Verantwortung für das Deutsche Kinderhospizforum

 
 

Neuigkeiten aus der Akademie

18 Geschwister im Alter von 8 bis 13 Jahren verbrachten vom 18. bis 23. März 2016 eine Begegnungswoche in der Wasserburg Rindern (Kleve). Die Kinder hatten Gelegenheit, sich über ihre Lebenssituation auszutauschen und viele gemeinsame Erfahrungen in der Natur zu machen. 

Vom 15. bis 17. Januar 2016 fand in der Katholischen Landvolkshochschule "Schorlemer Alst" in Freckenhorst das Seminar "Gemeinsam lernen, gemeinsam leben" statt. 43 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Kinderhospizarbeit setzten sich mit Fragen der Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung während Seminaren, Workshops und mehrtägigen Begegnungen auseinander.

Seit 1. Januar 2016 ist Martina Jurisic neue Mitarbeiterin der Deutschen Kinderhospizakademie. Frau Jurisic übernimmt die Sachbearbeitung im Bereich Seminare und tritt damit die Nachfolge von Nina Reuter an.

Vom 29. Dezember 2015 bis 1. Januar 2016 fand in der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim/Ruhr, das Familienseminar zum Jahreswechsel "Was war, was ist, was kommt" statt. 17 Familien verbrachten vier Tage damit, sich des alten Jahres zu erinnern und auf das neue Jahr vorzubereiten. Gemeinsam feierten sie die Silvesternacht mit zwei Feuerwerken (einem vorgezogenen für Kinder und einem um 24.00 Uhr). 

Im Dezember 2015 hat Edith Droste den Deutschen Kinderhospizverein verlassen, um für die Diakonie Deutschland zu arbeiten. Frau Droste war von 2005 bis 2011 Leiterin der Deutschen Kinderhospizakademie. In den letzten Jahren hatte sie die Projektleitung für Fachtagungen und das Deutsche Kinderhospizforum inne.

weiter...

 

Kinderkrankenpflegekräfte gesucht

Die Deutsche Kinderhospizakademie sucht examinierte Kinderkrankenpflegekräfte auf Honorarbasis, um Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzender Erkrankung bei Seminaren, Workshops und einwöchigen Ferienbegegnungen pflegerisch zu versorgen. In jeder Veranstaltung werden zwei oder mehr Pflegekräfte eingesetzt. Eine Liste mit den Terminen 2016 erhalten sie unter akademie@deutscher-kinderhospizverein.de.

weiter...

 

Bitte vormerken: die nächsten Termine...

1. - 3. April 2016
        Vater sein dagegen sehr - Wochenende für Väter von Kindern, die 
        lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
        Freckenhorst/Westfalen
        in Kooperation mit der kath. Landvolkshochschule "Schorlemer Alst"
        Die Veranstaltung wurde abgesagt.

8. - 9. April 2016
        Mit Kindern über Sterben und Tod sprechenSeminar für ehrenamtliche
        Mitarbeiter/innen der Kinderhospizarbeit
        Hannover
        Das Seminar ist ausgebucht

8. April 2016
        Ethikabend
- Reflexionsabend für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der
        Kinderhospizarbeit
        Germerode
        Die Veranstaltung ist ausgebucht

9. April 2016
        Das Ende einer BegleitungSeminar für ehrenamtliche
        Mitarbeiter/innen der Kinderhospizarbeit
         Frankfurt

16. April 2016
        Nähe und DistanzSeminar für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der
        Kinderhospizarbeit
        Dresden

26. - 28. April 2016
        Krankheit Tod und Trauer in der Schule - Seminar für Lehrer/innen, 
        Sozialarbeiter/innen und Seelsorger/innen in Schulen  
        Die Hegge, Willebadessen - OT Niesen
        in Kooperation mit dem Christlichen Bildungswerk "Die Hegge"

29. April - 1. Mai 2016
        Erotik, Zärtlichkeit, Sexualität - ehrenamtliche Begleitung von
        Jugendlichen - 
Seminar für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
        der Kinder- und Jugendhospizarbeit
        Freckenhorst, Münsterland
        in Kooperation mit der kath. Landvolkshochschule "Schorlemer Alst"

6. - 8. Mai 2016
        Karneval der Tiere - Workshop für Kinder und Jugendliche
        mit lebensverkürzender Erkrankung
        Haltern am See

21. Mai 2016
        Naturerfahrungen - Seminar für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
        der Kinder- und Jugendhospizarbeit
        Wolfshausen

22. Mai 2016
        Philosophisches Café: "Was ist Glück?"
        Detmold

26. - 29. Mai 2016
        Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
- Seminar für Familien, deren
        Kinder lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
        Haltern am See
         Die Veranstaltung ist ausgebucht - gerne nehmen wir Sie auf die
         Warteliste

17.- 19. Juni 2016
        Unterstützen und Begleiten - Seminar für ehrenamtliche
        Mitarbeiter/innen der Kinderhospizarbeit und Interessierte
        Oberhausen

24. - 26. Juni 2016
        Zelten in Westernohe - Naturworkshop für Kinder und 
        Jugendliche mit lebensverkürzender Erkrankung
        Westernohe, Westerwald

 
 

Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter/innen

Für die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung in unseren Veranstaltungen 2016 suchen wir noch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Haben Sie Interesse?

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Bruchstraße 10
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
Telefax: 0 27 61 / 94 12 9-60

E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonten

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 18 000 372
IBAN:
DE54 4625 0049 0018 0003 72
SWIFT-BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
BLZ 46261822
Konto-Nr. 224 700 700
IBAN:
DE68 4626 1822 0224 7007 00
SWIFT-BIC: GENODEM1WDD