Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Angebote für Eltern

Mütter und Väter von Kindern mit lebensverkürzender Erkrankung sehen sich vor große Herausforderungen gestellt. Es gilt, den Alltag der Familie zu organisieren angesichts der Erkrankung des Kindes, und ein Familienleben zu gestalten im Bewusstsein der Nähe von Sterben und Tod. Aber auch die eigene vorausgehende Trauer kann belastend für den Alltag sein.

Elternseminare haben deshalb das Ziel...

- in der Begegnung mit anderen Müttern und Vätern Solidarität zu erfahren und Kraft für den Alltag zu sammeln,

- sich mit ebenfalls Betroffenen über die eigene Lebenssituation auszutauschen und von den unterschiedlichen Erfahrungen zu profitieren,

- sich mit der Erfahrung von Krankheit, Sterben und Tod sowie der eigenen Trauer auseinanderzusetzen,

- Zeit zu finden, die eigenen Lebensthemen in den Blick zu nehmen und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen,

- sich mit seiner Rolle als Frau und Mann, Mutter und Vater angesichts der besonderen Familiensituation zu befassen,

- Unterstützung bei der Entfaltung individueller Ressourcen zu erhalten,

- Informationen zu erhalten, die zur Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen beitragen können,

- in kreativen oder sportlichen Aktivitäten Erholung und Entspannung zu finden.

Die Vorbereitung der Elternseminare geschieht in Kooperation betroffener Mütter und Väter mit den Verantwortlichen der Deutschen Kinderhospizakademie, um sicherzustellen, dass die Seminare und Begegnungen eng an den Bedürfnissen der Eltern orientiert sind.

weiter...

 

Veranstaltungen 2016

27. Februar 2016
Abschied gestalten
Seminartag für Eltern, deren Kinder lebensverkürzend erkrankt sind
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Düsseldorf

3. - 6. März 2016
Auszeit
Seminarwochenende für Mütter, deren Kinder lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Meinerzhagen

1. - 3. April 2016
Vater sein dagegen sehr
Wochenende für Väter, deren Kinder lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Kath. Landvolkshochschule "Schorlemer Alst", Freckenhorst

2. – 4. September 2016
Väter unterwegs
Wochenende für Väter, deren Kinder lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Schiffsreise ab Harlingen, NL, Nordsee

22. - 25. September 2016
Wir sind dann mal weg...
Seminarwochenende für Mütter, deren Kinder lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Kleve

 

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Bruchstraße 10
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
Telefax: 0 27 61 / 94 12 9-60

E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonten

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 18 000 372
IBAN:
DE54 4625 0049 0018 0003 72
SWIFT-BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
BLZ 46261822
Konto-Nr. 224 700 700
IBAN:
DE68 4626 1822 0224 7007 00
SWIFT-BIC: GENODEM1WDD