Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Veranstaltungen für Geschwister lebensverkürzend erkrankter und/oder gestorbener Kinder

Die Deutsche Kinderhospizakademie bietet seit vielen Jahren Angebote für Geschwister von Kindern mit lebensverkürzender Erkrankung an. Die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung des Bruders oder der Schwester verändert auch den Alltag der Geschwister mit zum Teil erheblichen Auswirkungen auf ihren gewohnten Lebensrhythmus und auf ihre Beziehungen innerhalb und außerhalb der Familie. Für den Umgang mit ihrer eigenen Unsicherheit und Trauer und die Anpassung an Veränderungsprozesse innerhalb des Familiensystems fehlen den Geschwistern oft vergleichbare Vorbilder.

Wir bieten den Geschwistern verschiedene Veranstaltungen für unterschiedliche Altersgruppen an und laden sie ein, über Rückmeldebögen und in den Angeboten selbst an der Programmgestaltung aktiv mitzuwirken.

Die Geschwisterangebote bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Forum außerhalb der Familienstruktur und Gelegenheit

- Gemeinschaft und Solidarität mit Gleichaltrigen in ähnlicher Lebens- und
 Alltagssituation zu erleben,

- Unterstützung und Verständnis im Austausch mit anderen „Wissenden“ zu
 erfahren und von den geteilten Erfahrungen zu profitieren,

- die eigene Rolle als Kind der Familie, als Bruder oder Schwester und auch als
 eigene Persönlichkeit zu reflektieren,

- das Erleben von Trauer, Tod und Sterben zu teilen und gemeinsam zu
 (er)tragen,

- Neues zu wagen, aber auch miteinander Spaß zu haben.

Die Wochenendangebote finden in Jugendherbergen oder Jugendbildungshäusern statt, während die Tagesangebote ihren Ausgangspunkt in der Regel in einem der ambulanten Kinderhospizdienste haben. Bei allen Angeboten  - ob kreativ, erlebnispädagogisch oder thematisch - werden die Geschwister von erfahrenen Fachreferentinnen und -referenten sowie ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Kinderhospizarbeit begleitet, die viel Zeit für sie und ihre Alltagsthemen haben.

weiter...

 

Veranstaltungen 2016

18. - 23. März 2016
Geschwisterbegegnung auf der Wasserburg
Begegnungswoche für Kinder von 8 bis 13 Jahren, deren Geschwister lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Wasserburg, Kleve

19. - 24. März 2016
Geschwisterbegegnung in Aachen
Begegnungswoche für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren, deren Geschwister lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Jugendherberge, Aachen

2. - 4. September 2016
Twister
Wochenende für Kinder und Jugendliche von 9 bis 15 Jahren, deren Geschwister lebensverkürzend erkrankt oder gestorben sind
Wasserburg, Kleve

14. - 16. Oktober 2016
ICH ohne DICH, LEBEN ohne DICH, aber LEBEN
Trauerseminar für erwachsene Geschwister, deren Bruder oder Schwester gestorben sind
Attendorn
in Kooperation mit "Leben ohne Dich" e.V.

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Bruchstraße 10
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
Telefax: 0 27 61 / 94 12 9-60

E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonten

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 18 000 372
IBAN:
DE54 4625 0049 0018 0003 72
SWIFT-BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
BLZ 46261822
Konto-Nr. 224 700 700
IBAN:
DE68 4626 1822 0224 7007 00
SWIFT-BIC: GENODEM1WDD