Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Über den Deutschen Kinderhospizpreis

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. in Olpe verleiht am 10.02.2015 zum fünften Mal den Deutschen Kinderhospizpreis. Mit einem Bronzewürfel, dessen Seiten mit Symbolen gestaltet sind, die einen besonderen Bezug zur Kinderhospizarbeit haben, soll das ehrenamtliche Engagement in der Kinderhospizarbeit gewürdigt werden.

Alle zwei Jahre wird eine Person geehrt, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement in außergewöhnlicher Weise um die Kinderhospizarbeit verdient gemacht hat. Teilnahmeberechtigt sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der stationären und der ambulanten Arbeit sowie der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Vorschläge, die auf einer DIN A 4 Seite das außergewöhnliche Engagement und die zu ehrenden Person beschreiben, können bis zum  31.10.2014 beim Deutschen Kinderhospizverein e.V., Bruchstraße 10, 57462 Olpe, mit dem Stichwort „Deutscher Kinderhospizpreis“, eingereicht werden. Aus den eingereichten Vorschlägen  wird eine Jury den Preisträger ermitteln. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 
 

Bisherige Preisträger

Wenn Sie auf die Namen der bisherigen Preisträger/innen des Deutschen Kinderhospizpreises klicken, öffnet sich jeweils die entsprechende Laudatio im PDF-Format.

  1. 2007: Jutta Fischer
  2. 2009: Elisabeth Wolf (ehrenamtliche Kinderhospizbegleiterin im Ambulanten Kinderhospiz München)
  3. 2011: Dieter Stuttkewitz (Vater zweier junger Erwachsener mit lebensverkürzender Erkrankung, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Deutschen Kinderhospizverein)
  4. 2013: Biker4Kids
  5. 2015: Die Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums aus Lünen 
 
 

Über den Glückswürfel

Der Preis hat einen symbolischen Wert und stellt einen Glückswürfel dar.

Dieser aus Bronze gegossene Würfel wurde von der Künstlerin Friederike Gross-Koschinski erstellt. Alle sechs Würfelflächen bilden unterschiedliche Zeichen ab. Die mit den Zeichen verbundene Symbolik macht diesen Würfel zu etwas ganz besonderem. Frau Gross-Koschinski gilt für diese beeindruckende Arbeit ein ganz besonderer Dank.

Die Rede der Bildhauerin Friederike Gross-Koschinski anlässlich des 2. Deutschen Kinderhospizforums - Leben mit Grenzen - in Köln finden Sie hier.

 
 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Bruchstraße 10
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
Telefax: 0 27 61 / 94 12 9-60

E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonten

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 18 000 372
IBAN:
DE54 4625 0049 0018 0003 72
SWIFT-BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
BLZ 46261822
Konto-Nr. 224 700 700
IBAN:
DE68 4626 1822 0224 7007 00
SWIFT-BIC: GENODEM1WDD