Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Köln

Standort Nord

 
 

6. KÖLNER COMEDY ABEND

mit

Maxi Gstettenbauer

 Michael Steinke

Sarah Hakenberg

Nektarios Vlachopoulos

Robert Griess

Moderation: Nina Vorbrod

Sonntag,11.3.2018

Einlass: 18:00 Uhr • Beginn: 19:00 Uhr

Dorint Hotel An der Messe

Deutz-Mülheimer Straße 22-24 • 50679 Köln

 

Tickets:  0221/5691985

koeln(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 

    

 
 

1. Charity Abend "Act To Help"

Gestern Abend erlebten 120 begeisterte Zuschauer, im Leonardo Hotel am Stadtwald,  einen wunderbaren Abend!!

Was die Film- und Schauspielschüler des Acting Studio Colognes dort selbst ausgearbeitet und auf die Bühne gezaubert hatten grenzte an Wahnsinn!

Das bunte Programm aus  Singen, Spielen, Improvisation Theater, Comedy, Akrobatik und Zaubern führte das Publikum von einem Höhepunkt zum nächsten.  Die  Breite der Emotionen war von anrührend – besinnlich bis ausgelassen- heiter.  

Mit dem Charity Abend wurde  neben der sehr guten Unterhaltung auch der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Köln mit dem Gesamt Erlös des Abends von 2.240,-Euro unterstützt.

Vielen Dank dafür an alle Beteiligten!!

 
 

 

 

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Liebe Helferinnen und Helfer!

Liebe Spenderinnen und Spender!

Der 6. Spendenlauf „ Laufe für Dich, laufe für uns!“ war traditionsgemäß wieder ein super Erfolg und hat bei idealem Laufwetter sehr viel Spaß gemacht!

Vielen Dank an alle die gelaufen sind, die uns in der Organisation und Durchführung geholfen haben und die gespendet haben!

Jeder Einzelne ob als betroffene Familie, Ehrenamtlicher Mitarbeiter, Freunde, Förderer, Mitarbeiterteams von Firmen, befreundete Vereine oder viele Einzelpersonen, haben dazu beigetragen, dass es eine sehr schöne und erfolgreiche Veranstaltung geworden ist! 

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Herrn Bechtold und den Mitarbeitern  vom Club Astoria, bei den Pfadfindern DPSG St.Adelheid, Sanitätern vom ASB  und bei den Mitarbeitern von Palmer Hargreaves GmbH, Assure Consulting und Weinhandlung Kleefisch  für die große Unterstützung bedanken!

Ebenso danken wir allen Eltern, Ehren- und Hauptamtlichen Mitarbeitern und Freunden, die in der Vorbereitung und Durchführung aktiv gewesen sind!

Wir bedanken uns für den tollen Auftritt der Cheerleader vom 1. FC Köln und bei Heike Henkel unsere Schirmherrin.

Wir bedanken uns bei unseren Spendern: Schmitz und Nittenwilm, Ebner Stolz Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Pänz vun Kölle e.V., Pronova BKK, Pfadfinder DPSG St.Adelheid Köln und vielen Einzelspendern!

Insgesamt  674 Läuferinnen und Läufer, in der Altersspanne von 0-77 Jahren, sind zusammen 5.318,5  Kilometer gelaufen! Das macht einen Schnitt von 7,8 Kilometer pro Person!

Eine Superleistung!

Somit haben unsere Spender haben zusammen 2,50 pro Kilometer gespendet, so das wir auf eine Gesamt Summe von 13.300,-Euro für den Ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienstes Köln kommen!

Noch einmal vielen Dank an Alle!

Viele Grüße und bis nächstes Jahr am 17. Juni 2018 zum 7.Spendenlauf!

Gerhard Stolz und das Team vom AKHD Köln

 

 

 
 

Rückblick - Dreamnight at the Zoo am 02. Juni 2017

Einen wunderschönen Abend im Kölner Zoo erlebten am 02. Juni 2017 20 Familien mit Ihren Kindern. Der Kölner Zoo hatte uns dazu eingeladen.

Die Idee der "Dreamnight" kommt aus den Niederlanden. Kinder und Jugendliche, die infolge ihrer Krankheit oder Behinderung den Zoo zu den üblichen Öffnungszeiten nur schwerlich oder überhaut nicht besuchen können, sollen an diesem Abend den Zoo zusammen mit ihren Familien (Eltern und Geschwister) erleben können - ob im Rollstuhl, im Spitalbett oder auf eigenen Füßen. 

Der AKHD und die Familien bedanken sich sehr herzlich bei der AG Zoologischer Garten Köln für die Einladung.

 

 

 

 

 
 

Monatsbericht im Jubiläumsjahr

Liebe Unterstützer, Spender, Freunde und Förderer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Köln,

in diesem Jahr 2016 blicken wir zurück auf 10 Jahre Ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit in Köln. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, Ihnen unseren Dienst mit den verschiedenen Themen noch einmal näher zu bringen, indem wir in einem monatlichen Bericht über die verschiedensten Blickwinkel der Ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit berichten.

Und nun viel Spaß beim Lesen

 

 

Ihr Team vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Köln

 

Monatsbericht Januar    Thema: Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung

Monatsbericht Februar  Thema: Die Stütze unsere Arbeit- Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen

Monatsbericht März       Thema: Humor in der  Kinder-und Jugendhospizarbeit

Monatsbericht April       Thema: Lauf für Dich , lauf für uns!

Monatsbericht Mai        Thema: Beruf kommt von Berufung!?

Monatsbericht Juni      Thema: Eltern

Monatsbericht Juli       Thema: Geschwister

Monatsbericht August  Thema: Kulturen - Vielfalt bereichert die Arbeit

Monatsbericht September  Thema: Vom Kind zum Jugendlichen

Monatsbericht Oktober  Thema: Kunst in der Kinder- und Jugendhospizarbeit

Monatsbericht November  Thema Unterstützung der "Kinder- und Jugendhospizarbeit" Aber wie?

Monatsbericht Dezember   Thema: Erinnerung

 

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Köln-Nord

Merheimer Str. 312
50733 Köln

Telefon: 0221 / 5691985
Telefax: 0221 / 5691987

E-Mail: koeln(at)deutscher-kinderhospizverein.de