Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Köln

Standort Ost

 
 

Weihnachtsgeschenke für unseren Dienst von KundInnen des REWE Markt in den Kalk Arkaden


Der AKHD Köln Standort Ost freut sich riesig über die schön gestaltete, reich befüllte Spendenkiste von den Kund*innen und Mitarbeiter*innen des REWE Marktes der Köln Arcaden. Wir haben interessante Literatur zum Thema „Tod, Trauer & Sterben“ für unsere Bibliothek erhalten sowie Bastelmaterial für die regelmäßig stattfindenden Kreativangebote. Vielen Dank dafür!

Untertitel Bild:
Frau Como (stellvertretende REWE-Filialleitung) und Herr Lächelt (REWE-Mitarbeiter) überreichen die Spende an die Koordinatorinnen Nicole Schürmann und Linda Kraft

 
 

Adventsbasar der KultUrwiese zu unseren Gunsten

Und noch eine großartige Weihnachtsüberraschung für uns: Heute haben Katja und Robert Walther wieder einmal dem AKHD eine Spende von 311,24€ überreicht. Dieser Betrag ist beim Adventsbasar der KultUrwiese Dellbrück zusammen gekommen.
Vielen herzlichen Dank!

 
 

Spendenlauf der Kinder der KölnKita Heinz Kühn Strasse

 

 

Am 22.12.17 sind 20 Kinder der „KölnKita Heinz-Kühn-Straße“ aus unserer direkten Nachbarschaft erneut für uns gelaufen. Die Kinder haben sich mächtig angestrengt und sind trotz matschigem Regenwetter viele Runden hochmotiviert gelaufen … zum Erstaunen vieler Erwachsener. So spendeten Oma, Opa, Tante, Onkel, Mama und Papa für unseren Verein pro Runde einen vorab selbstausgewählten Betrag an uns. Wir sind stolz, froh und dankbar über solch eine großartige Unterstützung von Klein und Groß! Vielen Dank für Ihre großartige Idee, Frau Felix!!! Wir freuen uns sehr auf das nächste Mal.


Das hochengagierte Orga-Team v. l.: Nina Schreiber, Maximilian Kania, Elena Felix


 
 

5.555 Euro Spende vom Kölner Kinderdreigestirn 2017

 

Das Kölner Kinderdreigestirn 2017 übergab dem Kinder- Und Jugendhospizdienst Köln eine großzügige Spende über 5.555 Euro. Vielen Dank und dreimal Alaaf!

 
 

Gesundheitsmesse am 21. und 22.10. 2017 in Bergisch Gladbach

 

Am Wochenende 21./22.10.17 konnten wir auf der alternativen Gesundheitsmesse „NaturHeiltage & Spiritualität“ in Bergisch-Gladbach zum wiederholten Male Auskunft über unsere Arbeit geben.

Vielen Dank an die Verantwortlichen, dass sie uns diese Möglichkeit auch in diesem Jahr wieder gegeben haben.

 
 

Wiederholt großzügige Spende der Handwerkerinnungen Bergisch Gladbach

 

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen.
Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Köln kann sich gleich über insgesamt 1.700 Euro freuen. 700 Euro kommen von der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land, die mittlerweile traditionell bei ihrer Lossprechungsfeier Einnahmen aus einer Tombola generieren, die dann gespendet werden.

Nach drei Jahren Ausbildung und erfolgreicher Prüfung werden die Nachwuchsmaler in einer festlichen Abschlussfeier zum Gesellen losgesprochen. Die weiteren 1.000 Euro spendet die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, die sich bereits im zweiten Jahr ihren Malerkollegen anschließt. Die beiden ehrenamtlichen Obermeister Willi Reitz (Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land) und Reiner Irlenbusch (Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land) sind sich einig, dass sie das Engagement des Vereins sehr gerne unterstützen. „In den Bereichen, in denen die öffentlichen Gelder oft nicht ausreichen, muss das Ehrenamt zusammenhalten und sich eben gegenseitig unterstützen“, erklärt Obermeister und Kreishandwerksmeister Willi Reitz.

Die dritte Spende über 500 Euro kommt dem Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Hand in Bergisch Gladbach zugute. Es handelt sich hier um Spenden, die bereits bei der letztjährigen Weihnachtsfeier der Vorstände und der Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gesammelt wurden. Mit den finanziellen Zuwendungen des vergangenen Jahres konnte der Verein neue Sitzmöglichkeiten auf dem Schulhof realisieren. Für die Umsetzung der Bänke in Schiffsform ist ein lokal ansässiges Handwerksunternehmen beauftragt worden. Ebenso wie Frau Gabriele Mies vom Deutschen Kinderhospizverein hat sich auch Herr Oliver Garbrock, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins, sehr über die Spende gefreut. „Danke, dass sie dort einspringen, wo manchmal Politik und Verwaltung nicht zahlen können.“
 

 
 

Herbstbasteln in Holweide

 

Im Oktober wurde von den Kindern wieder fleißig gebastelt mit der tatkräftigen Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen.  

 
 

Benefiztrödelmarkt am Unicenter

 

Am Samstag den 7.Oktober hat zum sechsten Mal in Folge der jährliche Benefiztrödelmarkt am Kölner Unicenter stattgefunden. Vielen Dank an die Firma Diaz und Ranz GmbH, die dem Kölner Dienst wieder die kompletten Standgebühren des Tages, in der Höhe von 5500 Euro, gespendet haben.

Die Besucher kamen sehr interessiert an unseren Stand, und wir konnten vielen Menschen unseren Dienst vorstellen.

 
 

Familie Walter hat für uns getrödelt

Familie Walther hat zum dritten Mal zu Gunsten unseres Dienst getrödelt und konnte uns 207,03 Euro überreichen. Vielen Dank!

 
 

Die Goldwings zu Besuch im Dienst Köln Ost

Am 26.08.2017 hatten wir einen ganz besonderen Besuch in Holweide empfangen dürfen. Bewaffnet mit köstlichen Kuchen und einem stolzen Scheck über 650 Euro haben uns Männer und Frauen des Goldwingclubs gwrra-Colonia auf ihren "heißen Stühlen" besucht. Wir wurden mit Helmen ausgestattet und dann zu lauter Rockmusik quer durch Holweide chauffiert. In unserer Bildergalerie sind noch weitere Fotos der Aktion zu finden.

Vielen Dank an die Goldwinger für diese tolle Aktion, die uns große Freude bereitet hat.

 
 

Basteln und Spielen im Sommer

Am Mittwoch, den 12.07, haben sich erkrankte Kinder und ihre Geschwister mit unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen zum Spielen und Basteln in unseren Räumen getroffen.

Es war für alle ein wunderschöner Nachmittag.

 
 

Sommerfest 2017

Am 10 Juni haben wir mit unseren Familien und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in Köln Holweide ein kleines Sommerfest veranstaltet.

Bei Würstchen, leckeren Salaten, Saft und Bier hatten wir einen wunderschönen Nachmittag, an dem sich viele freuten, sich mal wieder zu sehen, zu klönen, zu lachen und auch zu weinen.

Vielen Dank an all die fleißigen HelferInnen, die Tische geschleppt, Würstchen gegrillt und die Sonne erfolgreich bestellt haben. Auch an die Clownin, die mit ihrem Mondmann nicht nur die Kinder entzückte.

Besonderen Dank auch an REWE (Dellbrück, Bergisch Gladbacher Strasse) und die GAG die uns beim leiblichen Wohl und mit Equipment unterstützt haben.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Sommerfest. Bitte besuchen Sie unsere Bildergalerie um noch mehr von diesem schönen Nachmittag zu sehen.

 
 

Dünnwalder Frühlingsfest

Beim Dünnwalder Frühlingsfest verkaufte die "Große Dünnwalder Karnevals-Gesellschaft 1927 e.V. - Fidele Jonge" zu unseren Gunsten Karnevalsorden der letzten Jahrzehnte. Genau 333,33 Euro kamen bei der schönen Aktion zusammen.

 
 

1. DellbrückerTrödeltreff spendet 20 % ihrer Einnahmen

 

 

Am 07.05.2017 haben Dellbrücker BürgerInnen im Bürgertreff 1006 e.V. einen Trödeltreff veranstaltet.

Es wurde Trödel verkauft, aus dessen Erlöß 20% an uns gespendet wurde, und auch der Erlös durch den Verkauf von Grillwurst und Kuchen kam uns zugute.

Frau Walther, eine der Organisatorinnen konnte uns am Mittwoch den 10.05.2017 zwei prall gefüllte Spendendosen überreichen. Am Ende kamen 462,36 Euro zusammen.

Wir bedanken uns ganz herzlich!

 
 

Wir begrüßen unsere neuen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen

Der Grundkurs des Befähigungskurses im Standort Ost ist abgeschlossen!
Wir freuen uns auf die Unterstützung von: Andrea, Bärbel, Claudia, Gisela, Mareike, Monika, Norbert und Winfried.
In einer Abschlussfeier am 29.03.17 wurden die neuen Mitarbeiter_innen durch die hauptamtlichen und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen sowie einer betroffenen Mutter begrüßt (siehe Foto). Sechs Frauen und zwei Männer wurden im AKHD Köln Standort Ost seit Dezember in einem 80-stündigen Befähigungskurs auf die besonderen Aufgaben und Herausforderungen vorbereitet. Zukünftig stehen die Ehrenamtlichen dem Standort im Kölner Osten und in Bergisch Gladbach zur Verfügung und unterstützen nicht nur bei der Büro- und Öffentlichkeitsarbeit, sondern begleiten vor allem erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Geschwister in ihrem häuslichen Umfeld.


 
 

Rosenmontag im Puutekaschöttche

Auch der diesjährige Rosenmontagszug konnte von uns bejubelt werden. Das Kölner Festkomitee hat uns auch dieses Jahr wieder ein Puutekaschöttche zur Verfügung gestellt. So konnten wieder so einige Familien beim Rosenmontagszug dabei sein. Ohne diese wunderbare Möglichkeit wäre das für die meisten wohl nicht möglich gewesen. Vielen Dank und Kölle Allaaf!

 
 

1o.o2. Tag der Kinderhospizarbeit

 

Große Karnevals-Kostüm-Party

 

 Am 1o.02, dem Tag der Kinderhospizarbeit, haben wir mit allen Kölner Familien und Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ein großes Karnevalsfest gefeiert.

Den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein tanzte in Nippes "der Bär"!

Große Freude machte vor allen den Kindern: Clown Olli, Die Stadtkapelle, die Kindertanzgruppe Blau-Wiesse-Funken und natürlich das Kölner-Kinder-Dreigestirn.

Es wurde getanz, gelacht und gesungen.

Alle waren sich alle einig, dass wir das im nächsten Jahr wiederholen.

 

 

 

 

 

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Köln-Ost

Heinz-Kühn-Straße 41
51067 Köln

Telefon: 0221 / 29731694
Telefax: 0221 / 60866828

E-Mail: koeln-ost(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonto

Kölner Bank eG
BLZ: 371 600 87
Konto-Nr.: 929933001
SWIFT-BIC: GENODED1CGN
IBAN-Nr.: DE98 3716 0087 0929 9330 01