Suchportal

Angebote für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

 Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen

Ehrenamt - Schenken Sie Zeit

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen sucht interessierte ehrenamtliche Mitarbeitende

Was sind die Tätigkeitsfelder?

  • Begleitung von Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen, die lebensverkürzend erkrankt sind
  • Begleitung von Geschwistern
  • Unterstützung im Büro
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei Veranstaltungen

Für wen ist das Ehrenamt geeignet?

        Wir suchen Interessierte ab 18 Jahre,

  • die sich langfristig engagieren möchten
  • die zuhören können
  • die offen und unterstützend sind
  • die 3-4 Stunden Zeit pro Woche zu verschenken haben

Wo findet die Begleitung statt?

  • ehrenamtlich Mitarbeitende begleiten in der Regel in der Familie, aber es gibt je nach Wunsch auch Aktivitäten außerhalb des Elternhauses

Welche Voraussetzungen?

  • Teilnahme an einem Qualifizierten Vorbereitungskurs mit ca. 90 Weiterbildungsstunden

Wir bieten:

  • unterstützende Begleitung während der ehrenamtlichen Tätigkeit durch die Koodinationsfachkräfte
  • regelmäßige Praxisbegleitungstreffen und Supervision
  • Erstattung der Fahrtkosten
  • den erforderlichen Versicherungsschutz im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit

Unsere Koordinationsfachkräfte Heike Schwiertz und Elisabeth Krechtmann informieren Sie gerne. Telefon: 02306 - 91 06 383 oder luenen(at)deutscher-kinderhospizverein.de.

 

Mein Ehrenamt im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Zitate einiger Mitarbeiter*innen des AKHD

Meine Tätigkeit beim AKHD bedeutet für mich:

•  Verantwortung außerhalb meiner Familie zu übernehmen

•  eingebunden in ein gutes Miteinander, ernsthaftes Zuhören und Mitfühlen

•  die große Freude das mir anvertraute Kind Kevin lachend zu erleben

•  bei der Begleitung von Kevin selber gut begleitet zu werden

 

Meine Tätigkeit beim AKHD bedeutet für mich:

•  persönliche Weiterentwicklung

•  etwas Sinnvolles tun

•  Bewusstseinsschärfung, Wichtiges und Unwichtiges leichter zu unterscheiden

•  Teil einer großen Solidargemeinschaft sein

•  bewussteres Leben

•  Dankbarkeit

 

Meine Tätigkeit beim AKHD bedeutet für mich:

"Meine Motivation zu Beginn meiner Mitarbeit war: Ich habe jetzt mehr Zeit – wo kann ich mich einbringen und helfen? Heute, nachdem ich jetzt einige Monate „Anna“ begleitet habe, merke ich, dass ich nicht nur mich und meine Zeit einbringe. Ich lerne von Anna, dass die kleinen Dinge wichtiger sind als Manches, das mich sonst beschäftigt hat. Ich freue mich über kleine Reaktionen von Anna, z.B. ein Lächeln von ihr."

 

Suchportal

Angebote für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen

Cappenberger Straße 51b
44534 Lünen

Sprechzeiten: montags 16-18 Uhr, freitags 9–12 Uhr;
weitere Termine nach telefonischer Absprache.

Telefon: 0 23 06 / 9 10 63 83
Telefax: 0 23 06 / 9 10 63 85

Email: luenen(at)deutscher-kinderhospizverein.de

Spendenkonten

Sparkasse an der Lippe
SWIFT-BIC: WELADED1LUN
IBAN-Nr.: DE03 4415 2370 0011 0010 21

Dortmunder Volksbank eG
SWIFT-BIC: GENODEM1DOR
IBAN-Nr.: DE21 4416 0014 0328 4803 00