Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Botschafter

Prominente Botschafter tragen mit ihrem Namen und ihrem Engagement dazu bei, dass immer mehr Menschen von der Kinderhospizarbeit erfahren.
Dabei unterstützen die Botschafter die Arbeit des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. praktisch, ideell oder finanziell.

Für dieses persönliche Engagement bedanken wir uns ganz herzlich bei:

 
 

Dr. Norbert Blüm

Ehemaliger Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung und Buchautor.

"Die Kinderhospizbewegung... ist nicht geboren aus der Klugheit der Experten, sondern aus der existentiellen Erfahrung von Betroffenen. Sie ist deshalb eine Lebensbewegung."

 
 

Heiner Brand

Ehemaliger Trainer der Handball-Nationalmannschaft, Weltmeister als Trainer und Spieler und 6-maliger Deutscher Meister.

"Mit meiner Bekanntheit möchte ich vor allem Aufmerksamkeit für die Kinderhospizarbeit herstellen."

 
 

Ralph Caspers

Autor und TV-Moderator der "Sendung mit der Maus" und "Wissen macht Ah!".

"Was viele Leute nicht wissen: Ich bin im Grunde ein sehr oberflächlicher Mensch. Deshalb konnte ich das Angebot, Botschafter zu werden, ohne vorher jahrelang im höheren auswärtigen Dienst tätig zu sein, einfach nicht ausschlagen. Und wenn ich gleichzeitig noch was für die Menschen im Kinderhospizverein tun kann - umso besser!"

 
 

Gregor Meyle

Deutscher Musiker

„Das, was sterbende Kinder und Jugendliche und ihre Familien brauchen, sind Menschen, die sie begleiten, an ihrer Seite bleiben, sie unterstützen und sie respektieren und ihnen die Zuversicht geben nicht allein zu sein. Dafür steht der Deutsche Kinderhospizverein und ich habe die Chance dabei zu sein und etwas dazu beizutragen.“

 
 

Jens Nowotny

Ehemaliger Fußball-Profi (334 Bundesliga-Fußballspiele, 48 Einsätze in der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft)

"Mir ist es ein Anliegen zu zeigen, dass man Gutes auch in der unmittelbaren Nähe tun"

 
 

Jasmin Schwiers

Deutsche Schauspielerin

"Die Arbeit, die der Deutsche Kinderhospizverein leistet, ist für jeden auf den ersten Blick sinnvoll und unterstützenswert. Doch wie umfangreich, vielschichtig und liebevoll das Netz gestrickt ist, mit dem betroffene Familien aufgefangen und begleitet werden, das berührt mich jedes mal aufs Neue und lässt mich immer wieder staunen. Ich bin sehr dankbar als Botschafterin ein kleiner Teil dieser großen Familie zu sein."

 
 

Paul Panzer

alias Dieter Tappert, in Köln lebender Komiker und Schauspieler. In seiner Paraderolle als Paul Panzer tourt er, neben seiner TV Präsenz in diversen Shows und eigenen Formaten, mit seinem zweiten Standup Live-Programm "Endlich Freizeit – was für`n Stress!" über Deutschland`s Bühnen.

"Die Geschichte des deutschen Kinderhospizvereins ist nicht nur eine rührende und zutiefst menschlich geprägte, sie nimmt auch gänzlich ein, beflügelt und macht Mut! Diese Arbeit zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen!"

 
 

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 
Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Bruchstraße 10
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
Telefax: 0 27 61 / 94 12 9-60

E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonten

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ 462 500 49
Konto-Nr. 18 000 372
IBAN:
DE54 4625 0049 0018 0003 72
SWIFT-BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
BLZ 46261822
Konto-Nr. 224 700 700
IBAN:
DE68 4626 1822 0224 7007 00
SWIFT-BIC: GENODEM1WDD