Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

6. Deutsches Kinderhospizforum

Programm am Freitag, 13.11.2015

Freitag, 13.11.2015 bis 12.15 Uhr

Anreise, Check-in und Gelegenheit zum Imbiss

13.15 – 15.45 Uhr   

Eröffnungsplenum

Musikalisch-kreative Eröffnung durch Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzender Erkrankung und Geschwister

"Rap für Lara" (2005 - 2011), gesungen von Laras Gesschwistern

"Ganz Wir - Ein Willkommen in Wort, Klang und Bewegung", präsentiert von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und Geschwistern gemeinsam mit Anna Zeien und Benjamin Wirtz

Begrüßung

Edith Droste, Dipl.-Pol.,Trauerbegleiterin, Projektleitung Fachtagungen, Deutsche Kinderhospizakademie

Martin Gierse, Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer Deutscher Kinderhospizverein (DKHV) e.V., Vorstand DKHV e.V.

Lebensfreude, Lebensbrüche, Lebensfülle - Wege entstehen beim Gehen

Thomas Trappe, Vater einer Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung

Grußwort

Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit

Die Liebe zu unserem Kind in Schmerz und Fülle

Roland Kachler, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Autor

Grußwort

Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein–Westfalen

Die plenaren Beiträge werden durch kurze musikalische Zwischenspiele eingerahmt, ausgeführt vom Good Wind Trio des Landespolizeiorchesters NRW, Leitung Joachim Drux

15.30 – 16.15 Uhr 

Stehkaffee
Gelegenheit zum Besuch des Marktes der Möglichkeiten

16.30 – 19.00 Uhr

Parallele Foren

Ab 19.00 Uhr 

Einladung zum Buffet
Gespräche in lockerer Runde
Von Klassik bis Schlager. Barmusik am Stagepiano mit Michael Nathen, Orchester- und Chordirigent.

>>> zurück