Suchportal

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

 Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg

Charity Ride

Aufgrund der Beschränkungen der COVID-19 Pandemie musste auch der jährlich in Düsseldorf stattfindende Biker4kids-Korso abgesagt werden.

Um trotz der Absage des tatsächlichen Korsos die dringend notwendigen Spenden und auch die öffentliche Aufmerksamkeit zu erlangen, haben sich die Biker4kids ein verändertes Konzept überlegt, um uns zu unterstützen.

So findet vom 28. – 30. August bundesweit der Charity Ride statt.

Weitere Informationen zum Charity Ride

– sowie die Möglichkeit zur Anmeldung –

unter:

https://charityride.biker4kids.de/

Thomas Meier - DKHV Promotion Tour 2020

Vor zwei Jahren, 2018, mit Ende seines aktiven Berufslebens hat Thomas Meier den qualifizierten Vorbereitungskurs im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn absolviert und begleitet nun als ehrenamtlicher Mitarbeiter eine Familie im Bonner Raum. Dass er gerne und auch mehrere Wochen am Stück mit dem Fahrrad oder zu Fuß in Europa unterwegs ist, sah er eigentlich als Handicap für diese Tätigkeit an, fehlt er doch in seiner Abwesenheitszeit der Familie, die er begleitet. Nun wird das Handicap zum Vorteil:

Um den DKHV e.V. und sein 30jähriges Jubiläum noch stärker in das öffentliche Bewusstsein zu bringen, besucht er im August alle ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste des Vereins – mit dem Fahrrad! Warum der August? Am 30. August sollte ursprünglich eine Jubiläumsfeier als großes Familienfest am Vereinssitz in Olpe stattfinden. Diese Form der Feier fällt nun leider Corona zum Opfer. Die Tour dagegen nicht – am 30. August ist Zieleinlauf in Olpe! Über die Tour berichtet Thomas Meier in seinem Blog www.radundfuss.net, im Webauftritt des DKHV und auf Facebook.

 

Kontakt:

tom.meier@web.de

www.deutscher-kinderhospizverein.de

www.radundfuss.net

www.facebook.com/Tom.Radundfuss

 

Unterstützt Thomas gerne in den sozialen Medien.

Wir werden ihn am 26.08.20 in Gießen empfangen. Leider nicht, wie geplant, in feierlicher und größerer Runde.   

Der AKHD Gießen/Marburg stellt sich im Pflegewegweiser vor

www.der-pflegewegweiser.de 

Kevin Leinbach hat uns über die Arbeit des Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen / MarburgDeutscher Kinderhospizverein e.V. berichtet.

Wer bei Hospiz bloß an eine stationäre Einrichtung denkt, sollte sich das Interview unbedingt ansehen. Das Team von Kevin Leinbach und seinen Kolleginnen unterstützt Kinder und Familien im Alltag auf vielfältige Weise.

► https://www.youtube.com/watch?v=oqG6vXBPsow&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1OWS9Br7kGv4MsIU4ZAlLKxgIHm0dxufTmD8xtNdXS82cCU9Hh42fEMYA

kleine Kunstwerke

Vielen lieben Dank an Melanie Frech, für diese wunderschönen Kunstwerke, die unseren Dienst erreicht haben. Wir haben uns riesig darüber gefreut und werden diese Freude mit den Karten gerne an die Kinder und jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihre Familien weitergeben.

Wir freuen uns, dass wir immer wieder mit neuen und kreativen Ideen unterstützt werden.

melaniefrech-fotografie.jimdo.com

Jedes Blatt, unverwechselbar, einzigartig und doch verbunden mit allen anderen – auch in diesen besonderen Zeiten. (n. K. Weber)

Der Ginkgo steht als Symbol für Hoffnung, Freundschaft und Anpassungsfähigkeit und ist zugleich das Symbol des DKHV in dieser besonderen Zeit.
Und so haben über 60 Ginkgo Bäumchen in den letzten Tagen den Weg zu unseren Familien und euch gefunden. Wir möchten euch auf diesem Wege noch einmal DANKE sagen, dass ihr an der Seite der Familien bleibt und wir so, wie jedes Blatt, verbunden sind.  
Ermöglicht hat uns dies, die Belegschaft der Deutschen Post am Standort Langgöns. Die Belegschaft wollte speziell unseren Familien und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen eine Freude machen und Danke sagen, für eure großartige Leistung im Ehrenamt.

Wir wünschen euch viel Freude mit dem Bäumchen, möge es an eurer Seite wachsen und gedeihen.  

Wir (und auch die Post) würden uns sehr über ein Bildchen freuen, wo der ein oder andere Ginkgo ein Plätzchen gefunden hat. :-)

Hier der Link zum Zeitungsbericht, der bereits veröffentlicht wurde:

http://www.giessener-zeitung.de/pohlheim/beitrag/133765/postbelegschaft-spendet-2620-an-hospizdienst/?lesen&recommend

Befähigungskurs 2020! Wir suchen DICH!

Der nächte qualifizierte Vorbereitungskurs startet Mitte November.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf unsere Rubrik "Ehrenamt" oder wenden Sie sich an uns, wir freuen uns auf Sie!

Suchportal

Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg

Standort Gießen:
Wingert 18
35396 Gießen-Wieseck

Telefon: 0641-5 59 16 44
Telefax: 0641-5 59 19 11

E-Mail: giessen(at)deutscher-kinderhospizverein.de

Standort Marburg:
Afföllerstr. 75
35039 Marburg

Telefon: 06421-212 55
Telefax: --

E-Mail: marburg(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 

Spendenkonto

Sparkasse Gießen
SWIFT-BIC: SKGIDE5F
IBAN-Nr.: DE48 5135 0025 0228 0269 62

Sparkasse Marburg
Swift-BIC: HELADEF1MAR
IBAN-Nr.: DE18 5335 0000 0000 1129 41