Neuigkeit

Charity-Aktionen beim Oldtimer Mitfahrmuseum in Bad Homburg

Der Lions Clubs Bad Homburg Hessenpark organisierte wieder das traditionelle Oldtimer Mitfahrmuseum. Gegen eine Spende für den guten Zweck konnten Besucher eine Mitfahrt in einer der 30 Oldtimer erhalten und so stilecht durch Bad Homburg gefahren werden.
v.l.n.r.: Harald Strier, Präsident Lionsclub Hessenpark, Alexander Hetjes OB, Lucia Lewalter-Schoor, Stadträtin, Moderator Lions Mitglied

Unter der Schirmherrschaft von Bad Homburgs Oberbürgermeister Alexander Hetjes begrüßte er neben der Sozialderzernentin Lucia Lewalter-Schoor Besucher, Oldtimerfahrer, Lions und Leos von der Jugendorganisation herzlich und hebte das große Engagement für die gute Sache hervor. 

An dem Tag fuhren mehrere Oldtimer durch die Stadt und haben so auch viele Besucher angelockt. Jede*r konnte Stimmkarten für eine Mitfahrt gegen eine Spende erwerben.

Die diesjährigen Begünstigten der Spendensammlung waren die Kinderschutzambulanz der Uniklinik Frankfurt und der Kinderschutzbund Hochtaunus.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Bad Homburg/Taunus war mit einem Info-Stand und kreativen  Glitzertatoos im Einsatz. Es war ein wundervoller Tag bei schönstem Wetter und guten Gesprächen.

Herzliches Danke an den Lions Club Bad Homburg Hessenpark für einen grandiosen Tag.

Weitere Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN