Neuigkeit

Wunsch- und Ideentag für Ehrenamtliche und Familien

Wie kann der neue Standort Bad Homburg/Taunus konkret gestaltet werden? Alle konnten am 19. Juni mitüberlegen.

Am "Wunsch- und Ideentag" waren alle Ehrenamtlichen und Familien, die vom AKHD Frankfurt/Rhein-Main und dem neuen AKHD Bad Homburg/Taunus begleitet werden, zu einem kreativen Sammeln ihrer Vorschläge und Vorstellungen für den neuen Dienst eingeladen. Das Büro im Gluckensteinweg 93 war den ganzen Tag unter entsprechenden Hygienemaßnahmen geöffnet. Trotz der Hitze herrschte den ganzen Tag ein fröhliches Treiben und viele kamen zum Austausch mit den Koordinationsfachkräften Diana Milke und Angela Reither-Möschter zusammen. Bei einem kühlen Wasser wurden Pläne geschmiedet, wie der AKHD Bad Homburg/Taunus ausgestaltet werden kann - mit freundlicher Wandbemalung und einem ansprechenden Kinderspielzimmer. Im Laufe des Sommers werden die vielfältigen Ideen jetzt konkretisiert.

Weitere Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN