Neuigkeit

Spenden statt Geschenke

Vor dem letzten Weihnachtsfest stand für den Friseurmeister Sepp Baumgartl-Hagen aus der Dresdner Neustadt fest, dass er seinen Kunden kein Weihnachtspräsent überreicht, sondern das Geld lieber einem Verein zukommen lässt.
Vor dem Friseursalon Hagen nahm Susanne Wetzel vom AKHD Dresden die von den Kunden gesammelte Spende entgegen.

Drei Vereine hatte er im Vorfeld ausgesucht und dann seine Kunden entscheiden lassen, an wen die Spende gehen soll. Die Wahl fiel auf den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Dresden, der dann die Weihnachtsspende von 600 Euro bekam. Animiert vom Vorgehen des Friseurmeistern haben die Kunden auch fleißig gesammelt. Der Betrag von 215 Euro hat Sepp Baumgartl-Hagen am 2. März 2022 an Suanne Wetzel vom AKHD Dresden überreichen.

Den Bezug AKHD Dresden hat Friseurmeister Friseursalon Hagen schon lange. Denn sein Kunde Wolfgang Klee engagiert sich dort im Ehrenamt als ausgebildeter Helfer. Irgendwann sind die beiden darüber ins Gespräch gekommen und haben dann 2018 einen Aktionstag für die Familien organisiert. Der Tag sollte natürlich zum Frisieren genutzt werden, aber auch Zeit zum Austausch zwischen den Familien lassen.

 

 

 

Weitere Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN