Neuigkeit

15 Jahre AKHD Gießen/Marburg 💚 15 Geschichten

Wir feiern dieses Jahr unser fünfzehnjähriges Jubiläum in Gießen! Feiert mit uns und zwar hier das ganze Jahr. Bis zum Jahresende werden wir euch fünfzehn Geschichten aus unserer Arbeit erzählen. Und heute starten wir, genau wie im Frühling 2006...
2021 - Der Stuhlkreis

...es war einmal vor langer Zeit, - vor fünfzehn Jahren, um genau zu sein - da machten sich engagierte, motivierte Menschen auf den Weg, die Kinderhospizarbeit in Gießen aufzubauen. Eine Koordinatorin, ein Büro und eine handvoll mutiger Menschen, die sich zu ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ausbilden ließen und schon konnte es losgehen.
Fünfzehn Jahre später gibt es das alte Büro des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Gießen/Marburg noch immer. Es ist sogar gewachsen, denn die Anfragen von betroffenen Familien sind mit dem Bekanntheitsgrad des Dienstes stetig gestiegen.

Heute hat der Dienst drei Koordinationsfachkräfte und einen weiteren Standort in Marburg. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt von knapp vierzig ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen werden lebensverkürzt erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Familie ab der Diagnose bis über den Tod hinaus begleitet. Sie schenken Zeit, sind an der Seite der Familien, hören zu und entlasten im Alltag.

Zum fünfzehnjährigen Jubiläum möchten wir uns bei allen (ehemaligen) ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen für das so wundervolle Engagement bedanken, ohne welches diese Arbeit nicht möglich wäre. Ein weiteres Dankeschön geht an die vielen Spender*innen, die den Dienst über all die Jahre finanziell unterstützt haben. Auch ohne sie hätten wir diesen Weg nicht gehen können!

DANKE und auf mindestens weitere fünfzehn Jahre AKHD Gießen/Marburg!

Weitere Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN