Neuigkeit

15 Jahre an der Seite der Familien

2005-2020

Seit 2005 sind die Ehrenamtlichen an der Seite der Familien und begleiten sie auf ihrem Lebensweg. Die Begleitungen finden in Absprache mit den Eltern, Kindern und Jugendlichen mehrmals in der Woche, wöchentlich oder auch in größeren Abständen statt.

Für das gemeinsame Miteinander und besonders, um die Selbsthilfe in und unter den Familien zu fördern, gibt es seit Bestehen des Dienstes verschiedene Aktivitäten, die regelmäßig stattfinden. Familienfrühstück, Bastelaktionen, Ausflüge, Treffen in der Eisdiele, Frühlings-, Sommer- und Jahresabschlussfeiern gehören dazu.

Alle Aktionen und Begleitungen finden für die Familien kostenlos statt. Spenden helfen, die Tätigkeiten und den Fortbestand des Dienstes weiter zu gewährleisten. Gleiches gilt für den Qualifizierten Befähigungskurs, den alle Ehrenamtlichen vor ihrem ersten Einsatz in den Familien durchlaufen. Die Ehrenamtlichen werden in monatlichen Praxisbegleittreffen von den hauptamtlichen Koordinatorinnen beraten und geschult. Neue interessierte Ehrenamtliche sind bei uns immer willkommen.

Weitere Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN