Stellenangebot

Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
Ort:
München
Beschäftigung:
Teilzeit
Qualifikation:
mit Berufserfahrung

Sozialpädagog*in (m/w/d)

Unsere Vision

Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission

Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserem Zentrum in Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 

Sozialpädagog*in (m/w/d)
für 20 Std./Woche
im Raum Niederbayern

Ihre Aufgaben

  • Aufbau unseres Krisendienstes RUF 24 in Niederbayern
  • Planung und Umsetzung der Kriseninterventionsschulung nach unserem Konzept 
  • Akquise von Schulungsteilnehmer*innen in Kooperation mit der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung
  • Fachliche Begleitung und Organisation des Ehrenamtsteams RUF24
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten
  • Aufsuchende psychologische Beratung von einzelnen Familienmitgliedern oder ganzen Familiensystemen
  • Hausbesuche im Großraum Niederbayern
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • Information, Vernetzung und Beratung zu ambulanten, teilstationären und stationären Netzwerken

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder Ausbildung Gesundheits- u. Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Erfahrung im Bereich Krisenintervention wünschenswert
  • Guter Kontakt in die Kliniken der Umgebungen wünschenswert
  • Flexibilität, sicheres Auftreten, belastbare Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Computerkenntnisse MS Office
  • Führerschein Klasse B
  • Nachweis über Masernimpfung oder entsprechenden Masern-Titer
  • Voraussetzung sind folgende Fortbildungen bei Arbeitsantritt
    o Palliative Care
    o Koordinatoren Seminar 
    o Führungskompetenz Seminar 
    o Krisenintervention wird intern bei Anstellung absolviert

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per Email an bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Zentrumsleitung Klaus Darlau gerne unter der Tel: 0157-80596961 zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN