Stellenangebot

Deutscher Kinderhospizverein e.V.
Ort:
Olpe
Beschäftigung:
Teilzeit

Ansprechpartner*in für Geschwister (m/w/d)

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. begleitet bundesweit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, ihre Geschwister und Eltern. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes im Mittelpunkt. Als Fachorganisation erarbeitet er federführend Konzepte der Kinder- und Jugendhospizarbeit und vertritt die Belange von Anbietern ambulanter sowie stationärer Kinder- und Jugendhospizangebote.

Für den Bereich Inhalte und Entwicklung
suchen wir zum 01.10.2021 bzw. nächstmöglich
eine*n Ansprechpartner*in für Geschwister (m/w/d)
in Teilzeit mit 23,75 Wochenstunden
 

Sie haben Erfahrung in der Kinder- und Jugendhospizarbeit und insbesondere in der Arbeit mit Geschwistern, deren Bruder oder Schwester lebensverkürzend erkrankt oder gestorben ist. Sie sind kooperativ und offen im Umgang mit Menschen. Die Arbeit im Team ist Ihnen vertraut und Sie sind zeitlich flexibel. Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgabenstellung selbständig zu erledigen und zu organisieren.

Folgende persönliche Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

  • Abgeschlossenes Studium der (Sozial-)Pädagogik/ Soziale Arbeit (zwingende Voraussetzung)
  • Mind. 2-jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhospizarbeit

Ihre Aufgabenfelder:

  • Individuelle Begleitung und Beratung von Geschwistern
  • Unterstützung der Selbsthilfe der Geschwister
  • Austauschmöglichkeiten der Geschwister moderieren und begleiten
  • Gemeinsam mit den Geschwistern Inhalte, Positionen und Angebote erarbeiten
  • Eruierte Bedürfnisse und Erkenntnisse bündeln und anderen Mitarbeitenden sowie Bereichen im DKHV e.V. zugänglich machen

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team, sowie ein positives Betriebsklima
  • Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld im sozialen Bereich
  • Eine offene, partnerschaftliche und integrative Arbeitsweise (siehe dazu OPI-Konzept auf unserer Website)
  • Tarifliche Vergütung inkl. Urlaubs-und Weihnachtsgeld sowie zusätzliche Altersvorsorge
  • Fortbildungen und Supervision
  • Mitarbeiterangebot (E-Bike-Leasing)

Für uns ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen selbstverständlich. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Personen mit Schwerbehinderung oder gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Marcel Globisch, Leitung für Inhalte und Entwicklung, Tel.: 0151 / 4611 7165 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese ausschließlich per Mail bis zum 15.09.2021 mit den üblichen Unterlagen an: marcel.globisch@deutscher-kinderhospizverein.de 

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN