Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen
Ort:
Lünen
Beschäftigung:
Teilzeit
Weitere Informationen erteilt:

Silvia Khodaverdi

Stv. Leitung ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit - Lünen

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. begleitet bundesweit Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, ihre Geschwister und Eltern. Dabei berücksichtigt er die individuellen Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes.

Für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen
mit Sitz in Lünen
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
eine/n Mitarbeiter*in für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)
auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung mit 40 Std./Monat 

Persönliche Voraussetzungen:
•    Sie kennen das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhospizarbeit.
•    Sie haben Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und im Bereich Spendenakquise.
•    Sie sind sicher in Wort und Schrift, können Pressemitteilungen verfassen und sind erfahren im Umgang mit Social Media sowie Content-Management-Systemen.
•    Sie sind kooperativ, zeitlich flexibel und offen im Umgang mit Menschen.
•    Die Arbeit in einem Team ist Ihnen vertraut und Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgabenstellung selbstständig zu erledigen und zu organisieren. 
•    Sie sind bereit, auch am Wochenende und an unterschiedlichen Einsatzorten zu arbeiten.
•    Die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses und ein Führerschein sind zwingend erforderlich. 

Ziele der Stelle:
Der*Die Stelleinhaber*in ist verantwortlich für den planvollen, zielorientierten und engagierten Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit im Einzugsgebiet des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Lünen in Zusammenarbeit mit den Koordinationsfachkräften, den Familien und den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Aufgabenfelder sind u.a.:

  • Sicherung der Präsenz des Dienstes in der Öffentlichkeit (regelmäßige Berichte in Print- und sonstigen Medien; Infostände)
  • Planung, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen, beispielsweise zum Jubiläum des Dienstes und zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10.2 eines jeden Kalenderjahres 
  • Leitung und Motivation der ehrenamtlichen Gruppe „Öffentlichkeitsarbeit“
  • Verantwortung für die Pflege der Webseite und Social Media Präsenz des AKHD's (Termine, Bildergalerien, sonstige Texte)
  • Spendenakquise und Spenderpflege
  • Persönliche Präsenz bei Spendenübergaben und das Halten von Vorträgen zur Arbeit des Dienstes sowie zur Arbeit des Deutschen Kinderhospizvereins e.V.

Was wir Ihnen bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team, sowie ein positives Betriebsklima
  • Ein Engagement in einem interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld im sozialen Bereich
  • Eine offene, partnerschaftliche und integrative Arbeitsweise (OPI-Konzept)
  • Felxible Einteilung Ihrer Arbeitszeit sowie Fortbildungen

Für uns ist die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern selbstverständlich. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität. Personen mit Schwerbehinderung oder gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Jens Schneider, Bereichsleitung ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste, Tel.: 02761 / 9412918 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich unter folgendem Link: 

https://www.karriere-suedwestfalen.de/stellenangebot/geringfuegige-beschaeftigung-fuer-den-bereich-oeffentlichkeitsarbeit-akhd-luenen-658191

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMTSPENDENFACHLICHES