Termin

Einfache und leichte Sprache (A 1.8)

08 Oct

2-Tagesseminar für hauptamtlich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhospizarbeit und angrenzender Arbeitsfelder

Jeden Tag kommunizieren wir mit unserer Umwelt. Es ist vermutlich etwas, worauf wir gar nicht bewusst achten. Kommunikation passiert "einfach" auf viele verschiedene Arten und Weisen: In Gesprächen, per E-Mail, über die sozialen Medien, Zeitungsartikel und Werbeanzeigen. In der Regel verstehen wir auch vieles davon. Doch was wäre, wenn all diese Arten und Weisen der Kommunikation an uns vorbei gehen, wir sie nicht verstehen?

Insbesondere für Menschen mit schwerst-mehrfachen Beeinträchtigungen ist es oft schwierig, die alltägliche Kommunikation zu verstehen. Texte und Gespräche sind oft nicht verständlich genug. Für wirkliche Teilhabe ist es daher unabdingbar, Kommunikation für jede*n verständlich zu gestalten. Einen Ansatzpunkt bietet einfache und leichte Sprache.

Im Seminar werden Grundkenntnisse zu Zielgruppe, Anwendungsgebieten und Umsetzung von einfacher und leichter Sprache vermittelt und in Verbindung zur Kinder- und Jugendhospizarbeit gesetzt.

Veranstaltungsdaten

Termin: 08. Oktober bis 09. Oktober 2021

Ort: Katholische Landvolkshochschule Freckenhorst

Leitung: Jacqueline Kostka

Referierende: Cosima Nellen, wissen. Angestellt der TU Dortmund 

Kosten: 150,00 Euro; 90,00 Euro für Teilnehmende, deren Einrichtungen Mitglied im DKHV e.V. sind

Anmeldeschluss: 31.08.2021

Flyer 

 

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Silke Schneider
E-Mail: akademie(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: 027619412933
Ort:
Katholische Landvolkshochschule Freckenhorst
Am Hagen 1
48231 Warendorf
Deutschland

Anmeldung

08.10.2021 - 09.10.2021

Einfache und leichte Sprache (A 1.8)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet



Ich bin hauptamtlich tätig (bitte angeben, wo):








Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN