Termin

Tage der Erinnerung (F 6.1)

17 Nov

Erinnerungsseminar für Mütter, Väter und Geschwister - in Kooperation mit LEONA e.V.

Die Tage der Erinnerung laden dazu ein, das verstorbene Kind in der Mitte der Gemeinschaft präsent werden zu lassen. Auch wenn die physische Verbindung gekappt ist, ist das Kind immer noch bei uns. An diesem Wochenende möchten wir der Erinnerung an Krankheit, Sterben und Tod unserer Kinder Raum geben. Auch die Trauer darüber findet einen Platz im Seminar.

Wir wollen behutsam fragen, welche Verbindungen noch bestehen und auch, welche Kräfte unsere Kinder in uns geweckt haben. Welche Orientierung haben sie uns mitgegeben?

Die „Tage der Erinnerung“ sind eine gute Gelegenheit sich intensiv mit diesen Fragen auseinander zu setzen. In der Gemeinschaft mit anderen Familien werden die Verbindun- gen zu den verstorbenen Kindern beleuchtet. Dadurch werden sie vielleicht sogar wieder gestärkt und können danach auf einer guten Ebene mit in den Alltag genommen werden. Dies gibt neue Energie, den Alltag zu bewältigen.

Eltern und Geschwister sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Wochenende ihren Erinnerungen Raum zu geben. Das Erinnerungsseminar richtet sich auch an Familien, deren Kinder bereits vor vielen Jahren gestorben sind.

Veranstaltungsdaten

Termin: 17. November, 19.00 Uhr bis 19. November 2023, 13:00 Uhr

Leitung: Eva-Maria Bott, Thorsten Hillmann

Kosten: 160,00 € für Mitglieder im DKHV e.V. oder in LEONA e.V.; 230,00 € für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2023

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Anne Quast
E-Mail: akademie(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: +4927619412933
Ort:
DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk
Niesen-Hegge 4
34439 Willebadessen

Anmeldung

17.11.2023 - 19.11.2023

Tage der Erinnerung (F 6.1)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet



Wir nehmen wie folgt teil:











Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN