Podcast

"Der Begleiter" - Podcast über die Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter

„Der Begleiter“ - Ein Podcast über das Leben. Und dass, obwohl er vom Kinderhospizdienst ist. Bei dem Wort Hospiz denken viele nämlich zuallererst an das Sterben. Wir denken zuerst an das Leben.

Seit 15 Jahren begleitet der AKHD Paderborn-Höxter lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und deren Familien. Mit viel Leidenschaft, Freude und Engagement. Er ist Teil des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. in Olpe.

Wenn Sie mehr zu den Geburtstagsaktionen im September 2021 erfahren wollen, geht es hier zum Beitrag. 

Im Podcast "Der Begleiter" spricht Holger Winkelmann – selbst ehrenamtlicher Mitarbeiter im Dienst - mit Menschen, die in dem Verein arbeiten, sich engagieren, die unterstützt werden oder den Verein auf irgendeine Art und Weise unterstützen.

Es sind Gespräche, in denen viel gelacht wird – die aber auch das ein oder andere Mal für einen dicken Kloß im Hals sorgen. Und genau diese beiden Gefühlslagen beschreiben die Arbeit – beschreiben das Leben

Hören Sie gern rein, am besten abonnieren Sie den Podcast, damit Sie keine Episode verpassen!

Aktuell finden Sie den Podcast auf  Spotify oder Apple Music oder können ihn mit nachstehendem Link direkt kostenfrei hier anhören, wenn der Browser Ihres Endgerätes darauf eingestellt ist. 

 

Über welche Themen wird in den einzelnen Folgen gesprochen?

  • Die erste Folge - Freude und Lachen in schwierigen Zeiten

    Die erste Folge - Freude und Lachen in schwierigen Zeiten

    In der ersten Folge von „Der Begleiter“ - dem Podcast über die Arbeit des „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter“ spricht Holger Winkelmann mit Steffi Traub. Sie ist seit Jahren eine der hauptamtlichen Koordinatorinnen in dem Dienst. Sie erzählt, warum sie sich für lebensverkürzt erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Familien einsetzt, das die Arbeit ihr riesigen Spaß macht, das Hospiz für Sie nicht nur etwas mit Trauer und Traurigkeit sondern vor allem auch mit Freude und Lachen zu tun hat. Auch die Arbeit des Dienstes unter den erschwerten Corona-Bedingungen ist ein Thema.

    Hören Sie rein und erfahren Sie mehr über die Arbeit des „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.“

    Lied: Schmetterling im Wind
    Text : Mirko Bäumer, Andy Muhlack
    Musik : Andy Muhlack

  • Die zweite Folge - Julian: Der Kämpfer

    Die zweite Folge - Julian: Der Kämpfer

    Julian ist 7 Jahre alt. Das er so alt werden würde, hatten die Ärzte nicht vorhergesehen. Julian hat es allen gezeigt – und tut das noch heute. Vater Philipp Wibbing erzählt darum auch voller Stolz von ihm. Aber natürlich ist der Alltag mit einem schwerst-mehrfach-behinderten Kind nicht einfach. Auch da nimmt der Paderborner in dieser Episode des Begleiter-Podcasts kein Blatt vor den Mund. Offen. Ehrlich.
    Julian ist auf Intensiv-Pflege angewiesen. 24 Stunden pro Tag. Jederzeit könnte eine lebensbedrohliche Situation auftreten. Und als diese Pflegesituation so gar nicht mehr gesichert war, haben Philipp Wibbing und seine Frau selbst einen Pflegedienst gegründet: Team DAVID. So kümmert sich ein tolles Team um Julian – und um zehn weitere Kinder und Familien in ähnlichen Situationen.
    Team DAVID macht manches anders, ist mehrfach ausgezeichnet und gilt als Vorzeigeunternehmen in der Pflege. Aber auch hier macht der Pflegenotstand nicht halt. Und der Bedarf an Kinder-Intensivpflege ist sehr groß.



    Mehr über Team DAVID unter: https://www.team-david.de
    Zum Leben mit einem besondere Kind schreibt die Familie auch eine Blog: https://blog.team-david.de
    Zu erreichen ist Philipp Wibbing unter: philipp.wibbing(at)team-david.de
    Hören Sie rein und erfahren mehr über die Arbeit des „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.“

    Lied: Schmetterling im Wind

    Text: Mirko Bäumer, Andy Muhlack
    Musik : Andy Muhlack

    Das Foto von Philipp und Julian wurde von Eva Groddeck aufgenommen, © EvaLotti Photography. 

  • Die dritte Folge - Strahlende Augen und das kunterbunte Ehrenamt

    Die dritte Folge - Strahlende Augen und das kunterbunte Ehrenamt

    Wer sich beim "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter" ehrenamtlich engagieren möchte, kann das auf ganz verschiedene Arten tun. So ziemlich alle vereint Christina Pape in einer Person. 😊 Sie macht so viele verschiedene Dinge, dass selbst Gast Holger Winkelmann bei Kaffee und Kuchen ziemlich überrascht war. Klar ist aber: Die Freude der ehrenamtlichen Arbeit hört man Christina in der neuen Episode an. Sie sprüht regelrecht vor Optimismus, Lebensfreude und Dankbarkeit.

    Hören Sie einfach rein und lassen Sie sich anstecken!

    Mehr Infos zum „Begleiter“ und dem Dienst finden Sie hier auf der Website oder auch bei Facebook unter @akhdpaderborn. 

     

    Lied: Schmetterling im Wind

    Text : Mirko Bäumer, Andy Muhlack

    Musik : Andy Muhlack

     

  • Die vierte Folge - Begleiter in der Trauer

    Die vierte Folge - Begleiter in der Trauer

    Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, kann es passieren, dass wir für eine Zeit den Boden unter den Füßen verlieren. Unzählige Fragen, Unsicherheiten und Ängste kommen auf. Vieles muss neu geplant werden. So ist es auch Simone Schäfer gegangen. Sie hat sich auch darum zur Trauerbegleiterin ausbilden lassen.  In der 4.Episode des Podcasts  spricht Simone Schäfer mit Holger Winkelmann genau darüber und über ihr Engagement im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter. Und nein, es ist kein trauriges Gespräch. Es wird gelacht, es ist auch ernst und vielleicht sogar motivierend. Motivierend, sich der Trauer zu stellen, um dann darüber zu sprechen. 

     

    Mehr über Simone Schäfer als Trauerbegleiterin finden Sie hier https://die-erinnerungen-bleiben.de.

     

    Lied: Schmetterling im Wind

    Text : Mirko Bäumer, Andy Muhlack

    Musik : Andy Muhlack

  • Die fünfte Folge - Lucia und ihr Bruder Gero

    Die fünfte Folge - Lucia und ihr Bruder Gero

    Lucia (19) wächst als jüngste Schwester mit zwei Brüdern auf. Gero hat Trisomie 18. Er ist lebensverkürzend erkrankt. Lucia wird schon im Alter von vier Jahren als "Geschwisterkind" vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter begleitet. Sie nimmt an zahlreichen Aktionen teil, die ihr riesigen Spaß machen. Noch heute ist sie im Dienst aktiv. In dieser Begleiter-Episode erzählt sie Holger Winkelmann offen und sehr reflektiert, wie es ist, mit einem schwerst-mehrfach-behinderten Bruder aufzuwachsen, wie sie damit umgegangen ist und was sie daraus gelernt hat.

     

    Mehr Infos zum „Begleiter“ und dem Dienst finden Sie hier auf der Website oder auch bei Facebook unter @akhdpaderborn. 

     

    Lied: Schmetterling im Wind

    Text: Mirko Bäumer, Andy Muhlack

    Musik: Andy Muhlack

     

  • Die sechste Folge - Der Dienst begleitet schon seit 15 Jahren

    Die sechste Folge - Der Dienst begleitet schon seit 15 Jahren

     

    Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter feiert in diesem Monat Geburtstag. 15 Jahre wird er schon. Grund genug, sich in dieser Episode über die vergangenen 15 Jahre zu unterhalten. Holger Winkelmann macht das mit gleich zwei Frauen. Odilia Wagener ist Koordinationsfachkraft im Dienst und vom allerersten Tag dabei. Karola Hardes ist Mutter einer lebensverkürzend erkrankten Tochter. Ihre Familie wird seit 13 Jahren vom Dienst begleitet.

    In dieser Episode geht es auch um die Notwendigkeit von Spenden. Darum an dieser Stelle: Wenn Sie die Arbeit finanziell unterstützen wollen, finden Sie hier unsere Bankverbindungen:

    https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/kinder-und-jugendhospizdienste/paderborn-hoexter/kontakt/

    Mehr Infos zum „Begleiter“ und dem Dienst finden Sie hier auf der Website oder bei Facebook unter @akhdpaderborn

     

    Lied: Schmetterling im Wind

    Text: Mirko Bäumer, Andy Muhlack

    Musik: Andy Muhlack

     

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN