Social Media

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. im sozialen Netz

Willkommen auf unserem „Social Hub“

Social was?? Ein Social Hub, zu Deutsch sozialer Knotenpunkt oder gesellschaftlicher Mittelpunkt, ist eine Sammelstelle für Social Media-Inhalt. Hier begegnen sich die Aktivitäten der verschiedensten Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und YouTube. In unserem Fall begegnen sich die des Deutschen Kinderhospizvereins e.V., die der Deutschen Kinderhospizakademie sowie die unserer ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste unserer bundesweit über 30 Standorte.

Sie folgen nicht all unseren Social Media Profilen? Sie bekommen gar nicht mit, was die Kolleg*innen unserer AKHD-Standorte erleben und sie vor Ort im Rahmen der Kinder- und Jugendhospizarbeit bewegt? Sie haben erneut ein interessantes Bildungs- und Begegnungsangebot unserer Akademie verpasst?

Genau dafür ist der Social Hub da. Der soziale Knotenpunkt sammelt in Echtzeit die Posts mit u.a. den Hashtags #deutscherkinderhospizverein, #kinderundjugendhospizarbeit, #kinderhospizarbeit, #deutschekinderhospizakademie sowie die Posts mit direkter Verlinkung auf unsere Profile aus allen sozialen Netzwerken und führt sie hier auf unserer Website auf unserer „digitalen Wand“ zusammen. So wissen Sie über all unsere Social Media-Aktivitäten Bescheid, ohne selbst auf Social Media gewesen sein zu müssen.

Unsere digitale Wand bildet Ihnen das gesamte Spektrum unserer vielseitigen Vereinsarbeit ab und nimmt Sie mit an unsere Seite, an das, was uns am Herzen liegt: Die Begleitung und Unterstützung von Kindern und jungen Menschen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, ihrer Eltern und Geschwister auf ihrem Lebensweg.

Wir stehen zusammen - auch digital 💚!

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN FACHLICHES