Termin

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben (E 1.1)

14 Jan

Austauschseminar für ehrenamtlich Mitarbeitende in Bildungsveranstaltungen der Kinder- und Jugendhospizarbeit

Junge Menschen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung machen in Seminaren und Jugendbegegnungen viele neue Erfahrungen. Im kreativen Arbeiten oder in erlebnispädagogisch orientierten Programmen erhalten sie die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken und ein Stück Welt zu entdecken. Hier finden sie auch Gelegenheit, die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen zu erleben und dabei die eigene Erkrankung bewusst wahrzunehmen.

Voraussetzung für das Gelingen solcher Veranstaltungen ist die sensible Begleitung durch ehrenamtlich Mitarbeitende. Sie achten nicht nur auf die Bedürfnisse des erkrankten jungen Menschen, sondern unterstützen ihn dabei, so aktiv wie möglich am Programm teilzunehmen und Gemeinschaft mit anderen zu erfahren. 

Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhospizarbeit, die bereits Erfahrungen in der Begleitung bei Veranstaltungen haben. In parallelen Seminareinheiten werden bereits vorhandene Erfahrungen mit anderen Engagierten im kollegialen Austausch reflektiert bzw. für diesen besonderen ehrenamtlichen Einsatz durch Vermittlung wichtiger Inhalte befähigt. 

 

Veranstaltungsdaten

Termin: 14. Januar, 15 Uhr bis 16. Januar 2022, 15 Uhr 

Leitung: Thorsten Hillmann, Sonja Lutz

Kosten: 120,00 Euro für Nichtmitglieder; 70,00 Euro für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen des DKHV e.V.; kostenlos für ehrenamtlich Mitarbeitende, die in Veranstaltungen der Deutschen Kinderhospizakademie mitwirken

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2021

 

 

 

 

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Silke Schneider
E-Mail: akademie(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: 027619412933
Ort:
Tagungshaus auf dem heiligen Berg
Missionsstraße 9
42285 Wuppertal
Deutschland

Anmeldung

14.01.2022 - 16.01.2022

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben (E 1.1)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet



Ich bin ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendhospizarbeit tätig:





Bei mehrtägigen Seminaren: Ich bin bereit, im Doppelzimmer zu übernachten.



Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN