Lange Begleitungen (E 2.5)

  • 05.10.2024 - 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Köln
05 Oct

In der Kinder- und Jugendhospizarbeit sind ehrenamtliche Begleiter an der Seite der Kinder und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihrer Eltern und Geschwister. Die Dauer einer Begleitung kann dabei sehr unterschiedlich sein. „Zeit ist relativ“, sagte schon Albert Einstein.

Das Seminar bietet die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen und zum Erarbeiten dessen, was benötigt wird an innerer Haltung und äußeren Bedingungen, um Familien über einen längeren Zeitraum zu begleiten oder mit einem schnellen Abschied umzugehen. Im gemeinsamen Nachdenken sollen Anregungen gefunden werden, wie man über lange Zeiträume unterstützend an der Seite der jungen Menschen und ihrer Familien sein kann.

Veranstaltungsdaten

Termin: 05. Oktober 2024, 10.00 bis 16.00 Uhr

Leitung: Katja Ponsens, Daniela Eisenbarth

Kosten: 60,00 € für persönliche Mitglieder und Teilnehmende, deren Einrichtungen Mitglied im DKHV e.V. sind; 110,00 € für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 29. Juli 2024

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Nicole Schmitz
E-Mail: nicole.schmitz(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: 027619412933
Ort:
Jugendherberge Köln-Riehl
An der Schanz 14
50735 Köln
Deutschland

Anmeldung

05.10.2024 - 05.10.2024

Lange Begleitungen (E 2.5)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet



Ich bin ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendhospizarbeit tätig:





Bei mehrtägigen Seminaren: Ich bin bereit, im Doppelzimmer zu übernachten.



Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMTSPENDENFACHLICHES