Termin

Ruhrgebiet (F 2.3)

Bildnachweis: rawpixel.com
05 Sep

Seminar für junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung

Das Ruhrgebiet ist Deutschlands größter Ballungsraum und bietet vielen Millionen Menschen eine Heimat. Das Ruhrgebiet als Kulturlandschaft macht sich 2010 einen Namen und wird europäische Kulturhauptstadt. Es bieten sich viele Möglichkeiten, sich mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit unseres Landes auseinanderzusetzen - gerade auch hinsichtlich der Perspektive junger Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen Gespräche mit Personen aus Politik und Gesellschaft, Besuche bei sozialen Einrichtungen und in Museen, aber auch das Erleben der Kulturangebote gehören zum Programm des Seminars. Start der Erkundungen wird Witten sein. Von dort aus können das Ruhrgebiet und seine Städte erkundet werden. Insbesondere Dortmund bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Ruhrgebietals Region kennenzulernen. 

Veranstaltungsdaten

Termin: 5. September, 15.00 Uhr bis 10. September 2022, 12.00 Uhr

Leitung: Thomas Wittig

Kosten: 200,00 Euro für Mitglieder im DKHV e.V.; 270,00 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 3. Juni 2022

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Jolina Hegner
E-Mail: akademie(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: 027619412934
Ort:
Ardey Hotel, Kolping-Forum Witten gGmbH
Ardeystraße 11-13
58452 Witten
Deutschland

Anmeldung

05.09.2022 - 10.09.2022

Ruhrgebiet (F 2.3)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet










Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN