Termin

Naturerlebnis Möhnesee (F 2.7)

15 Sep

Seminar für junge Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung

Am Rande des Sauerlandes liegt der idyllische Möhnesee. Er lädt dazu ein, neue, spannende Naturerfahrungen zu machen und der Natur so nahe wie möglich zu sein. Wir laden junge Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung zu einer gemeinsamen Entdeckungstour ein, bei der Möhnesee und Umgebung erkundet werden können. Zusammen mit anderen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen können sie spannende Abenteuer in der Natur erleben.

Das Heinrich-Lübke-Haus ist barrierefrei und bietet die Möglichkeit, dass junge Menschen mit all ihren Sinnen gemeinsam mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden und dem Krankenpflegepersonal den Möhnesee und seine Umgebung erkunden können.

Zeiten des aktiven Handelns und der Ruhe wechseln sich ab und können individuell genutzt werden. Jeweils eine ehrenamtliche Begleitperson ist während des gesamten Wochenendes rund um die Uhr für die Teilnehmenden da.

Veranstaltungsdaten

Termin: 15. September, 16.00 Uhr bis 17. September 2023, 14.00 Uhr

Leitung: Anna Roemer, Michelle Neuschulte

Kosten: 92,00 € für Kinder, deren Eltern Mitglied im DKHV e.V. sind; 133,00 €für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 31. März 2023

Dateien

(Anmeldeformular)
Kontaktperson: Jolina Hegner
E-Mail: akademie(at)deutscher-kinderhospizverein.de
Telefon: 027619412934
Ort:
Heinrich-Lübke-Haus
Zur Hude 9
59519 Möhnesee-Günne

Anmeldung

15.09.2023 - 17.09.2023

Naturerlebnis Möhnesee (F 2.7)

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet











Zurück zur Listenansicht
FÜR
FAMILIEN
EHRENAMT SPENDEN PATE
WERDEN