Begleitung auf Ihrem Lebensweg

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Olpe.


Wir begleiten Kinder und junge Menschen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und ihre Familien auf ihrem Lebensweg. - Ab der Diagnose, im Leben, im Sterben und über den Tod der Kinder hinaus. -

Folgend erfahren Sie mehr über den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Olpe, seine Mitarbeiter*innen und seine Arbeit, über anstehende Termine und Aktionen und vieles mehr.


Viel Spaß beim Stöbern!

 

Wir über uns

In den Familien, die wir begleiten, leben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Begleitung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Familien.

Die Ehrenamtlichen...

Unser Dienst befindet sich zentral in Olpe: im Haus der Kinderhospizarbeit, In der Trift 13.

Aktuell stehen uns 17 ehrenamtliche Begleiter*innen zur Verfügung.

Diese haben alle einen 100- stündigen Qualifizierungskurs absolviert. 

Zur Zeit begleiten wir 13 Familien mit ihren Kindern.

Darüber hinaus engagieren sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Öffentlichkeitsarbeit.

Der nächste Ausbildungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen wird im Februar 2024 starten.

Gerne informieren wie Sie in einem unverbindlichem Gespräch.

Melden Sie sich! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Koordinationsfachkräfte vor Ort!

 

 

 

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Praktisch

Werden Sie ehrenamtlich tätig und begleiten Sie Familien in einem unserer ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste, bei unseren Bildungs- und Begegnungsangeboten oder unterstützen Sie uns im Büro oder sogar in der Öffentlichkeitsarbeit.

Alle Informationen zu einem Ehrenamt im Deutschen Kinderhospizverein finden Sie hier.

Ideell

Unterstützen Sie uns dabei, die Idee der Kinder- und Jugendhospizarbeit in die Gesellschaft zu tragen und unsere Arbeit noch bekannter zu machen. Dies ist auf vielfältige, einfache Weise möglich! Zum Beispiel: Legen Sie unsere Flyer aus, verlinken Sie unsere Internetseite, berichten Sie über unsere Arbeit, engagieren Sie sich am 1o.o2 - dem Tag der Kinderhospizarbeit und/oder folgen Sie uns auf Facebook, Instagram oder YouTube.

Finanziell

Werden Sie Mitglied oder sogar Pate
im Deutschen Kinderhospizverein und unterstützen Sie durch Ihren Beitrag langfristig unsere Arbeit. Unternehmen Sie eine Spende in Sachmitteln oder Geld. Führen Sie Aktionen durch, deren Gewinne uns zugutekommen... Es gibt unzählige Möglichkeiten, #gemeinsam Gutes zu tun. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Frank Matthée (Froonck)

Schirmherr des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Olpe

„Meine ersten Kontakte mit Kindern, die unheilbar krank sind, konnte ich während meines Zivildienstes knüpfen. Das hat mich damals schon berührt, aber vor allem mit Dankbarkeit erfüllt, dass ich sie ein Stück auf ihrem schweren Weg begleiten durfte und für viel Freude sorgen konnte. Die begrenzte Zeit zu versüßen, angenehm und besonders zu gestalten, dabei die Kinder gleichzeitig normal zu behandeln, und die Angehörigen zu entlasten, das waren und sind mir große Anliegen. Als Schirmherr möchte ich nun die öffentliche Aufmerksamkeit noch mehr auf diese so wichtigen Aufgabe lenken und ein größeres Bewusstsein für die Notwendigkeit dieses Dienstes am Menschen schaffen.“

Neuigkeiten

FÜR
FAMILIEN
EHRENAMTSPENDENFACHLICHES