Suchportal

Angebote für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

 Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main

Kinderhospizarbeit in Zeiten von Corona

Wir bleiben an der Seite der Familien - Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe

Seit 30 Jahren werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung vom Deutschen Kinderhospizverein e.V. begleitet. Mit dem Versprechen „Wir sind an der Seite der Familien“ und in diesem Jahr besonders: „Wir bleiben an der Seite der Familien“ begleitet der AKHD Frankfurt/Rhein-Main betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien im Rhein-Main-Gebiet.
An der Seite der Familien „zu bleiben“ bedeutet, auch in Corona-Zeiten „da“ zu sein. Dies ist dieses Jahr eine besondere Herausforderung.
Viele Ehrenamtliche haben sich nach dem ersten Lockdown wieder auf den Weg in „ihre“ Familie gemacht. Die Freude des Wiedersehens war auf beiden Seiten groß! Wir hoffen trotz der steigenden Corona-Zahlen die Begleitung im häuslichen Umfeld aufrechterhalten zu können.

Gutes Tun in der Weihnachtszeit
Ambulante Kinderhospizarbeit wird zu 70% durch Spenden finanziert, und die Corona-Krise trifft auch uns.

Bitte vergessen Sie die Kinderhospizarbeit nicht. Ihre Spende zählt – egal wie groß oder wie klein. Sie zählt, damit ambulante Kinderhospizarbeit in Deutschland weiter möglich ist, auch hier in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet. Damit die betroffenen Familien gerade in Corona-Zeiten nicht allein gelassen werden. Gern informieren wir Sie über unser Angebot als Kinderhospizdienst auch persönlich. Ein herzliches Dankeschön schon jetzt für Ihre Unterstützung!
Wir wünschen eine gute kommende Zeit – Aufgeschlossenheit, aus dieser außergewöhnlichen Zeit das Beste mitzunehmen, neue (technische) Fähigkeiten, andere Formen der Mitmenschlichkeit und Nähe, und Zuversicht auch in schwierigen Lagen. Und natürlich Gesundheit. 
 

Ehrenamtliche Aufgabe gesucht?

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt / Rhein-Main?

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Informationsveranstaltung für ehrenamtlich Interessierte am 01. Dezember 2020 ein. Beginn ist um 18 Uhr.

An diesem Abend stellen wir Ihnen unsere Arbeit vor und welche Möglichkeiten es gibt, sich ehrenamtlich zu engagieren. Sie erfahren Näheres zum Befähigungskurs, der im Februar in Frankfurt starten wird und Grundlage für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei uns ist. Sie lernen uns Koordinatorinnen kennen und auch aktive ehrenamtliche Mitarbeiter*innen. Außerdem ist Zeit und Raum für Fragen.

Bitte melden Sie sich per Mail unter frankfurt(at)deutscher-kinderhospizverein.de oder telefonisch (069 90553779) für den Infoabend an. Wir senden Ihnen die Einwahldaten zu.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

 

Auch während "Corona" sind wir erreichbar, unter der Festnetznummer 069-90553779 oder unter frankfurt(at)deutscher-kinderhospizverein.de. Unser Büro ist tageweise persönlich besetzt - bitte vorher anrufen.

Der DKHV e.V. hat ein Hygienekonzept erarbeitet, wonach wir die Begleitungen unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen langsam wieder aufnehmen können. Wir sind für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen und ihre Familien da.

Sie wollen uns ehrenamtlich unterstützen?Dann finden Sie hier mehr Informationen.

Sie wollen unsere Projekte unterstützen?Aktuelle Projekte finden Sie hier! Melden Sie sich gerne bei uns für weitere Informationen.

Wo sind wir unterwegs? Im Stadtgebiet Frankfurt bis nach Offenbach, Friedrichsdorf, Rüsselsheim und Langen.

Unser Einzugsgebiet finden Sie auch hier auf unserer Karte

Unser aller Wohl liegt uns am Herzen. Wir halten weiter Abstand ein und schützen uns, so gut es geht.

Bleibt gesund und zuversichtlich!

Begleitung und Unterstützung für die gesamte Familie im Alltag

In Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main begleitet und unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender oder lebensbedrohlicher Erkrankung und ihre Familien.

Aufgaben des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes: 
- Lebensbegleitung der gesamten Familie zu Hause
- Sterbebegleitung 
- Trauergespräche
- Beratung
- Unterstützung der Hilfe zur Selbsthilfe

Ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützen und begleiten die gesamte  Familie ab der Diagnose, im Sterben und über den Tod hinaus.

Dieses Angebot ist für die Familien kostenfrei.
Sie erreichen uns unter 069 90 55 37 79. Wir hören Ihnen zu und beantworten Ihre Fragen.

Hier finden Sie ein Video über unsere Arbeit:

Tim Frühling - Schirmherr unseres Dienstes

Wir freuen uns sehr den bekannten und beliebten Radio- und Fernsehmoderator Tim Frühling als Schirmherren für unseren Dienst gewonnen zu haben.

Seine Motivation:

"Der AKHD Frankfurt hilft Familien in einer sehr schweren Situation. Und wenn es uns nicht gelingt, dem Leben mehr Tage zu geben, bin ich gerne dabei, den Tagen mehr Leben zu geben. Einem von Krankheit dominierten Alltag schöne Stunden zu schenken, ist für beide Seiten eine sehr befriedigende Aufgabe."

Schön, Tim Frühling als Fürsprecher unserer Arbeit und aktiven Unterstützer an unserer Seite zu haben. Danke.

Kontakt

Katrin Winter (Koordinationsfachkraft)
Larissa Engelhardt (Koordinationsfachkraft)
Dr. Angela Reither-Möschter (Koordinationsfachkraft)

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst
Frankfurt/Rhein-Main

Hanauer Landstr. 48
60314 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 90 55 37 79
Fax: 069 / 90 55 37 58
E-Mail: frankfurt(at)deutscher-kinderhospizverein.de

Bürozeiten:
Dienstag 10.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Spendenkonto:
Frankfurter Sparkasse
SWIFT-BIC: HELADEF1822
IBAN-Nr.: DE32 5005 0201 0200 5246 58

 

Der Dienst finanziert sich überwiegend durch Spenden.

Unsere Mailadresse für Paypal: frankfurt(at)deutscher-kinderhospizverein.de

Den Flyer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Frankfurt/Rhein-Main können Sie hier als PDF herunterladen.


Sie finden uns auch bei Facebook

Suchportal

Angebote für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die lebensverkürzend erkrankt sind

Jetzt spenden

Pate werden

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main

Hanauer Landstr. 48
60314 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 90 55 37 79
Telefax: 069 / 90 55 37 58

E-Mail: frankfurt(at)deutscher-kinderhospizverein.de

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse
BLZ: 500 502 01
Konto-Nr.: 200524658SWIFT-
BIC: HELADEF1822
IBAN-Nr.: DE32 5005 0201 0200 5246 58