Vom Paradies bis zur letzten Posaune - ein philosophischer, politischer und humorvoller Blick auf die Welt. 🌍💭🎺

Das nordhessische Urgestein Justus Riemenschneider (alias Bernd Köhler) und seine Begleiter Manfred Muche und Rolf Römer führten die Besucher in der Ostheimer Kirche philosophisch, politisch und humorvoll „Vom Paradies bis zur letzten Posaune“.
(v.l.n.r): Birgitta Priester, Bernd Köhler, Pfr.in Gudrun Ostheim, Manfred Mucke, Renate Entzeroth, Rolf Römer und Renate Alter

Vom Paradies bis zur letzten Posaune - ein philosophischer, politischer und humorvoller Blick auf die Welt. 🌍💭🎺

Einen unterhaltsamen Freitagabend erlebten die Besucher Ende Januar 2024 in der ausverkauften Ostheimer Kirche ⛪️ mit den Akteuren des Schwarzbergtheaters (Schwarzberg-Theater).

Das nordhessische Urgestein Justus Riemenschneider (alias Bernd Köhler) und seine Begleiter Manfred Muche und Rolf Römer führten die Besucher philosophisch, politisch und humorvoll „Vom Paradies bis zur letzten Posaune“.

Ein wunderbares Buffet war fĂĽr die Besucher bereits vor Beginn der Veranstaltung und in der Pause vorbereitet.

🎯 Die Gage von 500 Euro spendete Bernd Köhler dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizverein Fritzlar/Nordhessen und die Kirchengemeinde stockte diesen Betrag noch einmal um 500 Euro auf. đź’š

👉 Der AKHD Fritzlar/Nordhessen bedankt sich ganz herzlich bei den Akteuren, der Gemeindepfarrerin Gudrun Ostheim sowie Renate Alter, Renate Entzeroth und allen, die zum Gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben.💚

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten

FĂśR
FAMILIEN
EHRENAMTSPENDENFACHLICHES